Muttertagskonzert

Die Musiker der Gesamtkapelle unter Leitung von Andreas Leiblein spielten sich ins Herz der Zuhörer und luden zum Mitsingen ein.
Die Musiker der Gesamtkapelle unter Leitung von Andreas Leiblein spielten sich ins Herz der Zuhörer und luden zum Mitsingen ein.

Zu einem Frühlingskonzert hatten die Musiker vom Musikverein Pülfringen am Muttertag eingeladen. Mit Dirigent Andreas Leiblein standen die bestens vorbereiteten Musiker im Chorraum der Pfarrkirche St. Kilian wo auf Grund der Wetterlage ein akustisch guter Konzertsaal genutzt werden durfte. Den zahlreichen Besuchern konnte ein Vortrag geboten werden, der überaus gut zu dem Ort und dem Zeitpunkt passte.

Die Youngstars eröffneten mit "James Bond" und "My Heard will go on" aus "Titanic" den Abend und stimmten damit das Publikum auf den schönen Abend ein. Karsten Knörzer hieß nun alle Gäste willkommen und erzählte kurz die Entstehungsgeschichte dieses Konzertes.

Mit "Nessaja" von Peter Maffay spielten sich die Musiker der Gesamtkapelle sofort ins Herz der Zuhörer und luden zum Mitsingen ein. Zum ersten Mal war auch "Yellow Mountains" von Jacob de Haan aufgeführt und lies die wunderbaren Berge der Alpen erahnen. 

Mit ihren Ansagen zu den Stücken informierten die  Jungmusiker Laura Glock, Niklas Baumann und Luis Knörzer alle wissbegierigen Besucher über die Musikstücke und deren interessanten Geschichten. "Jesus berühre mich" ein modernes und schwungvolles geistiges Lied mit schönen Texten war der passende Übergang zum nun folgendem "Maria" Potpourri im Polka Rhythmus, welches durch die Hergolshäuser Musikanten als festliches Marienkonzert voller Würde und Respekt zu Berühmtheit gelangte.   

Das folgende Stück nutzten die Musiker um allen Müttern "DANKE" zu sagen. Die Soloeinlagen in diesen Stück, gespielt von Marie und Martin Knörzer, begeisterten nicht nur die vielen Mütter sondern auch alle anderen Gäste. Wie der nun folgende "Schwarze Peter" zu seinem Namen kam, wurde im folgenden Stück genau beschrieben und musikalisch umgesetzt.

Mit "The Lion King" "Dem König der Löwen" wurde anschließend eine wunderschöne Blasorchesterbearbeitung aus den Highlights der Filmmusik, welche bereits Millionen von Zuschauern bewegt hat, geboten. Im nächsten Stück durften die Besucher auf einen Spaziergang durch den "Queens-Park" mitverfolgen und an vergangene Zeiten erinnert werden. Komponist Jacob de Haan zeigte seine Eindrücke auf dem Weg durch den Stadtgarten.

Karsten Knörzer lobte in seinen Schlussworten das große Engagement der Musiker und vor allem den unermüdlichen Einsatz von Dirigent Andreas Leiblein, der sein Debüt hervorragend gemeistert hat. Mit "Wir Musikanten" -vereint durch Spiel und Gesang - einem neuen böhmischen Hit von  Kurt Gäble - und "Mein schönes Pülfringen", welches das Publikum zum Mitsingen einlud, verabschiedeten sich die Musiker. Dass dieses Konzert nicht das Letzte in dieser Art sein wird, war die eindeutige Aussage vieler Besucher und Musikfreunde an einem- trotz Wetterkapriolen- gelungenen Sonntagabend.


mvpsb


Wischedolfescht 2017


Dirigent/in gesucht!


Böhmischer Abend 2017

Hallenplan Stand: 16.05.2017
Hallenplan Stand: 16.05.2017

Karten für die große Nacht der Blasmusik können unter 09340/929220 oder info@musikverein-puelfringen.de bestellt werden.